Vieles in einer Gemeinde dreht sich um Grundstücke: Kauf- und Pachtverträge, Erschließung und Bebauung, Steuern, Bau- und Altlasten. All diese Informationen und damit zusammenhängende Adressen, Vorgänge und Schriftstücke können Sie einem oder mehreren Grundstücken zuordnen.

Integrierte Lösung, die Information verbindet

Ihr volles Potenzial kann die KommunalPLUS Grundstücksverwaltung entfalten, weil sie in REGISAFE eingebunden ist. Damit steht ihr die Leistungskraft unseres überlegenen Dokumentenmanagementsystems zur Verfügung, unter anderem mit intelligenter und phonetischer Suche.

So können Sie schnell und einfach:

  • Individuelle Akten, Vorgänge und Schriftstücke aus der Grundstücksakte heraus erzeugen und ihr dadurch automatisch zuordnen
  • Besondere Grundstücksmerkmale erfassen, beispielsweise für die spätere Beurteilung von Baugesuchen
  • Eingescannte Grundstücksverträge sowohl der Verfahrens- als auch der Grundstücksakte zuordnen und
    damit die Grundlage für eine einfache Kaufpreissammlung schaffen
  • Einen Überblick über die Eigentumsverhältnisse gewinnen
  • Über eine Verfahrensakte für die Aufstellung eines Bebauungsplanes oder für ein Umlegungsgebiet alle
    betroffenen Grundstücke anzeigen lassen, um beispielsweise mit einem Serienbrief deren Eigentümer
    anzuschreiben

 

Basis für weitere Fachverfahren

Die KommunalPLUS Grundstücksverwaltung ist gleichzeitig auch die Basis für die Nutzung von folgenden weiteren speziellen Fachverfahren:

  • KommunalPLUS Bautagebuch
    Dieses Fachverfahren dient zur Abwicklung von Aufgaben der Gemeinden ohne bauordnungsrechtliche Zuständigkeiten und bietet insbesondere Verfahrensschritte für die Erteilung des Einvernehmens nach § 36 BauGB, der Beteiligung der Eigentümer von benachbarten Grundstücken und dem Schriftverkehr mit der Baurechtsbehörde.
  • KommunalPLUS Baugenehmigung
    Dieses Fachverfahren eignet sich gut für alle Baurechtsbehörden und beinhaltet alle wichtigen Funktionen und Arbeitsschritte um baurechtliche Genehmigungsverfahren abzuwickeln.

 

Funktionen und Leistungsmerkmale:

  • Sammlung aller grundstücksprägenden und wertrelevanten Informationen wie die Lage des Grundstückes, die Zuordnung zu einem Bebauungsplan, vorhandene und erforderliche Baulasten sowie Beitrags- und Steuerangelegenheiten
  • Zusammenführung aller wichtigen Informationen zu Grundstücken, auch aus grundstücksbezogenen Verfahren, in der Grundstücksakte
  • Verknüpfung relevanter Informationen sowohl mit dem Aktenplan als auch mit dem Grundstück
  • Optional: grafische Darstellung der Grundstücke über Schnittstellen zu verschiedenen GIS-Systemen
  • Integration in das DMS/ECM REGISAFE


Hier gehts zum Download:

Flyer – KommunalPLUS Grundstücksverwaltung