Die Flut an Genehmigungs- und Antragsverfahren nimmt leider trotz der Bemühungen um eine Verwaltungsvereinfachung immer mehr zu. Hierbei handelt es sich oft um kleinere Verfahren, für die es entweder überhaupt keine Fachverfahren gibt oder die verhältnismäßig teuer und kompliziert zu bedienen sind.

 

Integrierte Lösung, die Information verbindet

Sein volles Potenzial kann KommunalPLUS Genehmigung entfalten, weil es in REGISAFE eingebunden ist. Damit steht ihm die Leistungskraft unseres überlegenen Dokumentenmanagementsystems zur Verfügung.

Die wichtigsten Informationen erhält der Antragsteller automatisch in der Eingangsbestätigung. Wo andere
Fachverfahren schon an ihre Grenzen stoßen, erlaubt KommunalPLUS auch die phonetische Suche auf der
Basis von Schriftstücken und Adressen der beteiligten Personen.

 

Allgemeine Verfahrensdefinitionen

Die im Folgenden aufgeführten allgemeinen Verfahrensdefinitionen stehen bereits zur Verfügung. Weitere können nach Ihren Anforderungen entwickelt werden.

  • Plakatierungserlaubnis
  • Sondernutzungserlaubnis
  • Verkehrsrechtliche Anordnung
  • Baumfällgenehmigung
  • Veranstaltungsgenehmigung
  • Aufgraberlaubnis
  • Anwohnerparkausweis
  • Förderantrag Dachbegrünung

 

Verfahrensdefinitionen für Gewerbe und Ordnungsamt

Folgende Verfahrensdefinitionen speziell für die Bereiche Gewerbe und Ordnungsamt stehen ebenfalls zur Verfügung:

  • Aufstellerlaubnis für Spielgeräte (§ 33c I GewO)
  • Bewachungserlaubnis (§ 34a GewO)
  • Erlaubnis für Spiele mit Gewinnmöglichkeit (§ 33d GewO)
  • Erlaubnis für Spielhallen oder Kasinos (§ 33i GewO)
  • Erlaubnis zur Schaustellung von Personen (§ 33a GewO)
  • Gaststättenkonzession (§ 2 GastG)
  • Geeignetheitsbescheinigung (§ 33c III GewO)
  • Gestattung (§ 12 GastG)
  • Gewerbeuntersagung (§ 35 GewO)
  • Maklererlaubnis (§ 34c)
  • Marktfestsetzung (§ 69 GewO)
  • Personenbeförderungsgenehmigung (§ 2 PBefG)
  • Reisegewerbekarte (§ 55 GewO)
  • Sperrzeitverkürzung (§ 18 GastG)

 

Intuitiv und flexibel

Der Umgang mit den verschiedenen Verfahren von KommunalPLUS Genehmigung ist denkbar unkompliziert. Für den kompletten Ablauf des jeweiligen Verfahrens lassen sich Daten und Arbeitsschritte außerdem an die örtlichen Anforderungen einstellen.

 

Funktionen und Leistungsmerkmale:

  • Einfache Administration unterschiedlichster Verfahren durch einheitliche Berechtigungsverwaltung und Systemeinstellung
  • Kostengünstige Möglichkeit, eine Vielzahl an Verfahren schnell und unkompliziert mit einer elektronischen Verfahrensakte abzuwickeln
  • Flexible und umfangreiche Übergabe von erfassten Daten an beliebige und frei definierbare Word-Vorlagen
  • Integration in das DMS/ECM REGISAFE


Hier gehts zum Download:

Flyer – KommunalPLUS Genehmigung