Bauangelegenheiten sind meistens komplex. Stapelweise sammeln sich Schriftstücke und Akten an, Pläne müssen erfasst und archiviert werden. Um eine effektive Verwaltungsarbeit zu gewährleisten, ist es wichtig, ein zentrales Gesamtsystem für alle Ämter zu schaffen. Schnelle Datenverfügbarkeit, benutzerfreundliches Handling und die gemeinsame Nutzung von Datenbeständen durch Mitarbeiter aller Fachämter sind erforderlich.

Mit REGISAFE public bieten wir die Software-Lösung an, die

  • sämtliche in der Verwaltung anfallenden Informationen automatisiert.
  • importiert, archiviert und in sekundenschnelle alles wieder anzeigt.
  • die Ablage ganz einfach mit dem Aktenplanschema ermöglicht.
  • ein zentrales Arbeiten aller Mitarbeiter nach dem gleichen System garantiert.
  • sämtliche Daten zum Vorgang strukturiert zur Verfügung stellt.

Speziell für die Anforderungen des Bauamtes bieten wir mit den Fachverfahren ‚KommunalPLUS Grundstücksverwaltung‘, ‚KommunalPLUS Baugenehmigung‘ und ‚KommunalPLUS Bautagebuch‘ drei flexible Werkzeuge zur Erleichterung komplexer Verfahren.

Vorteile KommunalPLUS Grundstücksverwaltung:

  • Zusammenführen von allen wichtigen Informationen im Zusammenhang mit Grundstücken und grundstücksbezogenen Verfahren
  • Sammlung aller grundstücksprägenden und wertrelevanten Informationen
  • Bindeglied zwischen GIS und anderen Verwaltungsverfahren

Vorteile KommunalPLUS Baugenehmigung:

  • Bearbeitungsschritte und Stellungnahmen erfolgen parallel
  • Abstimmungen werden erleichtert und beschleunigt, weil alle Fachstellen laufend einbezogen sind
  • Genehmigungszeiten werden für alle Beteiligten deutlich reduziert

Vorteile KommunalPLUS Bautagebuch:

  • Eingangsbestätigung für den Bauherrn
  • Checklisten für die Prüfung des Bauvorhabens
  • Prüfung der Unterlagen auf Vollständigkeit
  • Weiterleitung der Dokumente an die Baurechtsbehörde und rechtzeitige Angrenzerbenachrichtigung

Für Bauämter bieten wir im Bereich der papierbasierten Ordnung und Archivierung eine maßgeschneiderte Bauaktenregistratur an.

Haben Sie Fragen hierzu? Wir beraten Sie gerne.