REGISAFE – Basiswissen auffrischen

Wiederholung Basiswissen: Aktenplan – Aktenverwaltung – Schriftgutverwaltung
Vertiefung von Detailfunktionen, insbesondere für Schriftstücke
Erweiterte Suche
Vertiefung von Zusatzmodulen (Adressen, Verteiler, Versionsverwaltung, Vertretungen usw.)
Mehr: siehe am Ende der Seite!

Zielgruppe:
Vorhandene REGISAFE-Anwender zur Auffrischung des Basiswissens

Dauer:
1 Tag, jeweils 8:30 – 16:30 Uhr

Seminarnummer:
RS 0020

Preis pro Person:
€ 240,- zzgl. MwSt.

Bei 5-12 Teilnehmern bieten wir Ihnen gerne ein individuelles Grundlagenseminar zum Festpreis an:
€ 1000,- zzgl. MwSt. (bei Schulungen vor Ort zzgl. Nebenkosten)

Aktuelle Termine:
19.10.2017 (ausgebucht)

Zur Anmeldung

 

Inhalte im Detail:

Kurzeinführung zur Wiederholung

  • Dokumentenmanagement
  • Aktenplan
  • Aktenverwaltung

REGISAFE

  • Suchen • Finden • Wissen (Wiederholung, Tipps & Tricks)
    • Generelle Arbeitsweise
    • Reiter „Start“ (inklusive verschiedenen Startelementen)
    • Reiter „Suchen“, „Finden & Wissen“ (Trefferliste, Ordnungsbaum und Zuordnungen)
  • Aktenplan allgemein
    • Suchoptionen
    • Schwerpunkt „erweiterte Suche“
  • Teilakten/Vorgänge
    • Schwerpunkt „Untergliedern von Akten“
    • Akten kopieren und Standard-Vorlagen verwenden
  • Adressen
    • Verfügbare Adressarten (Personen, Firmen/Verwaltungen, Ansprechpartner, Partner)
    • Neu anlegen und ändern (Verknüpfen von Personen und Ansprechpartnern)
    • Dublettensuche
    • Verteiler (inklusive Zusatzdaten)
  • Schriftgut
    • Neu anlegen (verschiedene Vorlagen und Anwendungsprogramme)
    • Serienbriefe (mit REGISAFE-Adressen, Verteilern und externen Datenquellen)
    • Datenübergabe von REGISAFE an Office
    • Dateifunktionen (öffnen, aktualisieren, Dateiverwaltung usw.)
    • Autotexte
    • Versionsverwaltung & Aktivitätsprotokoll
  • Mail/Wiedervorlage
    • Vorteile bei Verwendung innerhalb von REGISAFE
    • Mails anlegen, senden, zurückholen, beantworten, Objekte anhängen
    • Sendebericht
  • Sitzungen
    • Anlegen
    • Verknüpfen mit Schriftstücken
  • Terminkalender, Etiketten, Druckfunktionen
    • Grundsätzliche Funktionsweise
    • Vertiefung nach Bedarf
  • Einstellungen
    • Benutzer-Einstellungen (Hotkeys, Darstellung, Fensterpositionen usw.)
    • Menüanpassungen